Blumenkohl-Rezepte Part 1

Ist euch eigentlich bewusst, wie vielseitig einsetzbar Blumenkohl ist? Falls nicht, helfen wir gerne auf die Sprünge. Hier zunächst mal die Nährwertangaben für das rohe Gemüse:

  • 92 kJ / 22 kcal
  • 2,5 Gramm Eiweiß
  • 0,3 Gramm Fett
  • 2,3 Gramm Kohlenhydrate

Zwei Rezeptideen zum Verarbeiten liefern wir euch gleich heute. Mehr folgen!

Weiterlesen

Marcus Ratje Health&Fitness, Personltraining Hannover und Hildesheim

Käse Schinken Biscuits

Das Rezept zum Sonntag. Für die gesunden Käse Schinken Biscuits braucht ihr:

400g Mandelmehl (oder Lupine, Hanf je nach Geschmack )
1 Tl Backpulver
Etwas Salz
Etwas Knochblauchpulver
80g geriebener Käse
80g Schinken (oder Jalapenos)
80ml Sour Cream
2 Eier
4 Esslöffel geschmolzene Butter

Einfache alle Zutaten mixen und für 10-12 min bei 175° in den Ofen.  Guten Appetit!

Healthy living, Gesundheit

Umwelteinflüsse und Epigenetik

Jedes Jahr sterben 13 Millionen Menschen weltweit an Schadstoffen und etwa 24 % der Krankheiten lassen sich auf Umwelteinflüsse zurückführen. Beides könnte man eigentlich kontrollieren und damit eindämmen. Man muss sich oft eben nicht mit seiner Krankheit abfinden und damit leben, sondern kann sich für ein gesundes Leben entscheiden und gegen Umwelteinflüsse arbeiten. Im Folgenden, stellen wir euch einige dieser Umwelteinflüsse hier vor. Die Liste wird im nächsten Post erweitert.

Weiterlesen

Gesunde Brownies, Rezept, Marcus Ratje Health&Fitness

Brownies gegen den Montags-Blues

Was hilft am Besten an nem Montag? Richtig! Was Süßes. Das Ganze geht allerdings auch gesund und zwar so:

Zutaten:

1 Stück Butter
20 g ungesagtes Kakaopulver
70 g gehackte Walnüsse
60 g Stevia oder Erythrit
2 Eier
1/2 EL Vanillepulver

Zubereitung:

Erst die Butter erhitzen, dann alle anderen Zutaten hinzufügen und verrühren. Den Teig auf ein Backblech gießen und bei 190 Grad ca. 20-25 min im Ofen backen.

Für mehr Rezepte, folgt uns doch auf Instagram.

Gesunde Ernährung ist kein 10-Wochen-Programm

Jeder kennt sie: Die 10 Wochen ich-mach-dich-schlank-und-fit-Programme. Für jeden ist etwas dabei und alle versprechen dasselbe:  In kürzester Zeit, so viel wie möglich abnehmen und dabei auch noch fitter werden. Ob das funktioniert? Sicherlich. Und zwar genau für diese paar Wochen, in denen man das Programm absolviert. Kurzfristig und schnell sind hier die Stichwörter.

Hinterher hat man nicht nur alles doppelt und dreifach wieder drauf, sondern hat sich wohl möglich auch noch einseitig ernährt, was zu einem Nährstoffmangel führen kann, oder sich den Stoffwechsel zerschossen. Beides geht auf Kosten der Gesundheit.

Weiterlesen